Russische Buchstaben auf einer nichtrussischen Tastatur

RCodePad

RCodePad-

Version 2.7 (15.02.2009)

Herunterladen:

Installation

oder

Archiv

Foto

Autor:

Valeriy
Polonuyer

Bonn (Deutschland)

Kontakt

"Danke" haben gesagt:

19

1 "Dank" = 1,40 PayPal


RCodePad ein Redaktor für russische Texte, ein Programm für Leute, die auf Russisch schreiben wollen (vorausgesetzt sie können es), obwohl ihre Tastatur keine russische Buchstaben hat.

Malen Sie nicht auf ihrer Tastatur rum und kleben Sie nichts darauf - das ist einfach nicht sthetisch.
RCodePad ist die Lösung nach der Sie schon lange suchen.

Das Programm wird auf zwei Arten gestellt:
- Die Installationsdatei RCodePad_Setup.msi;
- Wenn eine Installation unerwnscht oder unmglich ist (Ein PC auf der Arbeit, im Internetcafe, keine Befugnis zur Installation u. .), dann benutzen Sie die zweite Methode: den selbstentpackenden Archiv RCodePad_Arhiv.exe.

Fhigkeiten und Besonderheiten des Programms:

  1. RCodePad - ist ein Programm, das Kodierungen automatisch erkennt. Wenn Sie eine E-Mail, eine Seite im Internet oder eine Textdatei nicht lesen knnen (Meisten sieht es aus wie eine willkrliche Ansammlung von Symbolen und Buchstaben), dann kopieren sie diesen Quatsch und fgen Sie ihn in das Programmfenster ein, oder ffnen sie die Datei mit RCodePad und hchstwahrscheinlich werden Sie angenehm berrascht.

  2. RCodePad schreibt mit russischen aber auch nichtrussischen Buchstaben. Drcken Sie die ESC Taste und fhlen Sie den Unterschied. Die Hintergrundfarbe ndert sich und Ton taucht auf. Wenn es Sie strt, ndern Sie einfach die Einstellungen im Men.

  3. RCodePad - gestattet Ihnen selbst jeder russischer Buchstabe bis zu drei Buchstabenkombinationen zuzuweisen. (Zum Beispiel, fr Deutsche ist es gewohnter die Laute "W", "Sch" oder "Z", anders einzusetzen. Und Tastaturen aus anderen Regionen unterscheiden sich noch mehr.) Dafr mssen Sie in der linken Spalte, gegenber von jeder russischer Buchstabe, diese Kombinationen eintragen, mit Kommas und ohne Leerzeichen.

  4. Der eingegebene Text lsst sich leicht in andere Anwendungen bertragen mithilfe von dem blichem "Kopieren und Einfgen" Verfahren. Fr mehr Komfort (Im Falle von hufigem einsetzen von diesen Operationen) knnen Sie das automatische Kopieren in den Austauschbuffer whrend dem bergang zur einer anderen Anwendung einstellen (Der Autoclip Modus).

  5. Sie knnen den markierten Text in beide Richtungen (Lateinisch zu Kyrillisch und Kyrillisch zu Lateinisch) konvertieren.

  6. Die Interface Spracheinstellungen knnen auf Russisch, Englisch oder Deutsch umgestellt werden. Dafr mssen Sie lediglich eine von diesen Sprachen im Men des Programms auswhlen.

  7. Natürlich erlaubt RCodePad ihnen auch:
    - Die Schriftart in beiden Spalten des Programms zu ndern
    - Den Text vor dem Drucken zu betrachten und ihn auch ausdrucken
    - Wenn Sie einen Postklienten, wie z. B. Outlook benutzen, den Text ber E-Mail zu verschicken

  8. In RCodePad sind zwei unikalen Utilities eingebaut:
    - für Umbenennung von russischen Datei- und Ordnernamen,
    - für Umbenennung von russischen Tags in MP3-Dateien.
    Diese Funktionen haben eine eigene Bedeutung und können bei bertragung von russischen Video- und Audiodateien auf Externe Datentrger (CD, DVD, mp3-Player u. .) unheimlich ntzlich sein.

  9. Ein kleines Geheimnis: da der in RCodePad eingegebene Text fters (zumindest fr den Autor) nicht in der Unicode Kodierung gebraucht wird, hat das Programm zwei versteckte Operationen. Das Abspeichern einer Datei whrend Sie die Strg-Taste gedrckt halten, sowie das Kopieren in den Buffer bei gedrckter Alt-Taste (einfach gesagt Strg-Alt-C) werden nicht in Unicode durchgefhrt.